"aktuelles", "02" => "aktuelles", "03" => "aktuelles", "04" => "aktuelles", "05" => "aktuelles", "06" => "aktuelles", "07" => "aktuelles", "08" => "aktuelles", "09" => "aktuelles", "10" => "nächstes", "11" => "nächstes", "12" => "nächstes"); if ($year[$jahr] == "nächstes") $jahr = date("Y")+1; else $jahr = date("Y"); return $jahr; } function months($month) { $months = array( "01" => "Januar", "02" => "Februar", "03" => "März", "04" => "April", "05" => "Mai", "06" => "Juni", "07" => "Juli", "08" => "August", "09" => "September", "10" => "Oktober", "11" => "November", "12" => "Dezember"); return $months[$month]; } function days($day) { $days = array( "Mon" => "Montag", "Tue" => "Dienstag", "Wed" => "Mittwoch", "Thu" => "Donnerstag", "Fri" => "Freitag", "Sat" => "Samstag", "Sun" => "Sonntag", ); return $days[$day]; } ?> Assistenz & Sekretariat inside

Sonderaktion! Mit diesem

39-seitigen Assistenz-
Komplett-
Paket


erfahren Sie wie Sie auch zeitaufwendige Arbeiten
schnell und einfach erledigen und Ihren Chef verblüffen.

Dieses sonst nirgends erhältliche Komplett-Paket ist für Sie Gold wert, denn sie finden schnell und einfach die Kniffe mit denen Sie Ihr Sekretariat voll im Griff haben. Damit überzeugen Sie Ihren Chef und die Kollegen von IHRER Kompetenz. Mit diesem einmaligen Paket haben Sie außerdem wichtige Vorlagen für Ihre Arbeit als Assistentin oder Sekretärin zum SOFORT-Einsatz griffbereit. So werden Sie unersetzlich.

Die besten Profitipps in Sachen Rechtswissen im Sekretariat plus unverzichtbare Musterbriefe und Checklisten, die Sie als Sekretärin garantiert brauchen und sofort anwenden können. Darunter sind unter anderem:

Sie bekommen dieses sonst nirgends erhältliche Komplett-Paket jetzt sofort GRATIS als PDF, wenn Sie auf diesen Link klicken:

Hier klicken zum Sofort-Download


Angelika Rodatus
Chefredakteurin
„Assistenz &
Sekretariat inside“


Sind Sie gut in Ihrem Job, sehr geehrte Leserin?
Dann werden Sie von Ihrem Chef gebraucht. Oftmals mehr, als Ihnen zeitlich lieb ist. Sicherlich haben auch Sie wohl eher einen „35-Stunden-Tag“ als eine 35-Stunden-Woche ...

Doch Sie wissen: Wenn Sie herausragend bleiben wollen, müssen Sie in Ihrem Job auf dem Laufenden sein und sich gut auskennen ...


Was tun? Denn für Seminare und andere Fortbildungen haben Sie ja kaum noch Zeit ....

Jetzt gibt es eine bequeme Lösung: Per Post erhalten Sie jeden Monat 8 Seiten Top-Infos und komprimierte, professionelle Assistenz- und Sekretärinnen-Trainingseinheiten nach Hause oder ins Büro geschickt.

Ihr Lese-, bzw. Trainingsaufwand: Nur 20 Minuten (!)

Ihr Erfolg: Testen Sie selbst – GRATIS!

Testen Sie Ihr erstes 20-Minuten-Training KOSTENLOS!


Sehr geehrte Leserin,

was tun Sie, wenn gleich Ihr Chef ins Büro kommt und sagt:

„Wir haben doch morgen unser Firmenjubiläum. Jetzt kommt ja sogar unser Bürgermeister Hoffmann noch dazu. Aber wissen Sie denn, wen ich dann morgen bei meiner Rede in welcher Reihenfolge richtig begrüße? Wir haben noch den Landtagsabgeordneten Schonberg, den Vorsitzenden des Arbeitsamts Gruber und den Vorstandsvorsitzenden der Herold AG als Ehrengäste...“


Chef-Assistentin Petra Müller muss einen Brief aus der Poststelle zurückholen. Sie ruft bei der Poststelle an und bittet, den Brief herauszusuchen und ihn in ihr Postfach zu legen.

> Die Mitarbeiterin aber antwortet, Frau Müller solle doch selbst kommen und den Brief heraussuchen.

Frau Müller fragt, ob es denn vielleicht nicht doch möglich wäre, dass die Mitarbeiterin den Brief hochbringen könne ... doch sie kann sich nicht durchsetzen. Und das Schlimme: ihre Personalchefin bekommt das Gespräch mit und sagt: „Sie sind zu lieb, Frau Müller!“

> So könnten Sie antworten, um Ihr Ziel zu erreichen:

„Ich gehe davon aus, dass alle hier im Unternehmen ihre Arbeit mit vollem Einsatz machen. Ich bin ganz sicher, Frau XY, Sie auch. Herr Schneider erwartet, dass der Brief noch heute geändert und abgeschickt wird. Es ist viel effizienter, wenn Sie den Brief ins Büro bringen. Danke schon mal, Frau XY.“

Dieser Tipp stammt aus dem Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“.

JETZT 1 Ausgabe kostenlos testen

Wüssten Sie, welche protokollarische Rangfolge die richtige ist?

Das ist nur ein Beispiel, welches vielseitige Wissen von Ihnen heutzutage aus dem Stand gefordert wird. Die Anforderungen werden immer größer:



Chefentlastung war gestern.
Zweit-Chefin ist heute!

> Früher wurde Ihnen als Assistentin die Abmahnung an Mitarbeiter Schmid vom Chef diktiert oder an einen außerhäusigen Rechtsanwalt gegeben. Heute müssen Sie diese Chef-Aufgabe übernehmen und selbst formulieren.

> Früher mussten Sie als Assistentin einer Projektgruppe Kaffee in den Konferenzraum bringen. Heute leiten Sie die Gruppe und koordinieren große Projekte.

> Früher konnten Sie einen EDV-Beauftragten bei der Erstellung von Serienbriefen um Hilfe bitten. Heute sind Sie allein mit Ihrem PC und man erwartet von Ihnen, dass Sie Word, Outlook, Excel und PowerPoint wie im Schlaf beherrschen und sogar eigene kleine Firmeninfos oder Broschüren „nett“ gestalten und verteilen.

> Früher haben Sie im Nebenzimmer mitbekommen, wie Ihr Kollege Bauer von Ihrem Chef hart kritisiert wurde. Heute führen Sie Kritikgespräche und müssen allerhand psychologisches Geschick im Umgang mit Kollegen, Chef und Geschäftspartnern vorweisen.

> Früher mussten Sie alle kleinen Büroarbeiten selbst erledigen. Heute delegieren auch Sie und müssen Management- und Führungs-Fähigkeiten im Umgang mit freien Mitarbeitern, Schreibbüros und anderen Dienstleistern unter Beweis stellen.



Natürlich müssen Sie für Ihre professionelle Assistentinnen-Position nicht alle Anforderungen gleichzeitig erfüllen. Tatsache aber ist, dass Sie als qualifizierte Chefassistentin immer mehr zur Mitunternehmerin werden. Und je mehr Verantwortung Ihr Chef hat, umso höher sind die fachlichen Anforderungen an Sie. Die Frage ist nur:


Wie können Sie in der heutigen Zeit auf Dauer mithalten?

Wer heute nicht am Ball bleibt, spürt das spätestens dann, wenn plötzlich der Chef wechselt und vom neuen Chef oder von der neuen Chefin Wissen vorausgesetzt wird, über das Sie sich vielleicht nie Gedanken gemacht haben. Professionelle Weiterbildung wird für Sie als Assistentin deshalb immer wichtiger.

Aber auch hier haben sich die Zeiten geändert: Früher haben die Chefs ihre Assistentinnen und Sekretärinnen auf Fortbildungen, Schulungen oder 2-Tages-Seminare geschickt. Heute müssen Sie als erfolgreiche Assistentin selbst dafür sorgen, in Ihrem Beruf nicht stehen zu bleiben. Früher hat Ihr Chef Seminare und Fortbildungen bezahlt. Heute müssen Sie oftmals selbst dafür aufkommen. Früher hat der Chef bei Unwissen der Sekretärin noch ein Auge zugedrückt – heute wird Wissen in allen Chef-Bereichen vorausgesetzt.


Spricht man gerne mit Ihnen? Fühlt sich Ihr Gesprächspartner wohl mit Ihnen? Hier sind 9 Aspekte, die für die „Gesprächs-Sympathie“ entscheidend sind:

1. Stellen Sie Zwischenfragen. Das signalisiert, dass Sie interessiert zuhören.

2. Bestätigen Sie das Gehörte, indem Sie es hin und wieder zusammenfassen.

3. Hören Sie aktiv zu. Sagen Sie einfach zwischendurch „ja“, „mhm“, „verstehe“.

4. Achten Sie auf eine offene Körperhaltung. Lehnen Sie sich nicht zurück, und verschränken Sie nicht die Arme.

5. Halten Sie Blickkontakt. Es irritiert Ihr Gegenüber, wenn Sie woanders hinsehen.

6. Machen Sie ein freundliches Gesicht. Das lockert das Gespräch auf.

7. Achten Sie auf einen freundlichen Ton. Das schafft Vertrauen

8. Bauen Sie keine Barrieren durch Tische auf. Setzen Sie sich besser über Eck.

9. Kommunizieren Sie lebendig. Unterstreichen Sie Ihre Worte durch Mimik.

Dieser Tipp stammt aus dem Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“.

JETZT 1 Ausgabe kostenlos testen

Was können Sie also tun, um sich effizient und kostengünstig fortzubilden?


Die beste Lösung für Sie:
Das neue 20-Minuten-Training!

Wie viel Zeit investieren Sie derzeit im Monat für Ihr persönliches Fortkommen in Ihrem Beruf? Hin und wieder einen Tag für ein Seminar? Vielleicht noch ein paar Stunden für die Lektüre von Fachzeitschriften oder Fachbüchern? Oder ist es eher weniger, weil Sie eigentlich kaum Zeit haben?

Dann kann ich Ihnen eine Lösung vorstellen, bei der Sie mit nur 20 Minuten im Monat Ihr Wissen in ALLEN wichtigen Job-Bereichen auf den neuesten Stand bringen. Der neue Trainingsbrief

„Assistenz & Sekretariat inside“
Der neue Trainingsbrief für die effiziente und erfolgreiche Assistentin

Schreiben Sie sich heute noch in die Empfängerliste des Trainingsbriefs „Assistenz & Sekretariat inside“ ein und Sie erhalten die nächste Ausgabe des Trainingsbriefes „Assistenz & Sekretariat inside“. Auf nur 8 Seiten biete ich Ihnen jeden Monat aktuelle Informationen und aktuelles Assistentinnen-Wissen in komprimierter Form an. Sie erhalten zu den wichtigsten und aktuellen Themen nur das für Sie Relevante. Kurz, prägnant und kompetent auf den Punkt gebracht.


Warum ist dieses 20-Minuten-Training so erfolgreich?

Wenn Sie bei dem Wort Training zusammenzucken und gleich an sportlichen Eifer, Tests und Lernkontrollen denken, kann ich Sie beruhigen. Durch die besondere Aufbereitung der Know-how-Bausteine brauchen Sie weder Formulare oder Selbsttests ausfüllen, noch müssen Sie irgendwelche Lernmethoden anwenden.

Es handelt sich bei dem Trainingsbrief um auf 8 Seiten komprimierte Informationen, die Sie persönlich als Assistentin in Ihrem Beruf weiterbringen; um Know-how-Bausteine, die aufs Wesentliche komprimiert sind, sodass das menschliche Gehirn optimal in der Lage ist, das Gelesene und Erlernte in kürzester Zeit aufzunehmen, dauerhaft abzuspeichern und sofort in die Praxis umzusetzen.

In nur 20 Minuten Lesezeit haben Sie die wichtigsten Wissensbausteine und aktuellen Informationen zu den 7 Kern-Bereichen einer erfolgreichen Assistentin und Sekretärin aufgenommen.



Die 7 Erfolgs-Bausteine für die
effiziente Erfolgs-Assistentin:

Mit jeder Ausgabe von „Assistenz & Sekretariat inside“ erhalten Sie das Beste zu insgesamt 7 Wissens-Bausteinen. Diese 7 Wissensbausteine fördern Ihre wichtigsten Eigenschaften, die von Ihnen als Assistentin erwartet werden:


Sie werden gefragt, was „Und was machen Sie beruflich?“ werden Sie sicher gelegentlich gefragt. Mit diesen Worten stellen Sie Ihre berufliche Verantwortung positiv heraus:

Sprechen Sie von sich. Sagen Sie „ich“ statt „wir“. Finden Sie für sich eine kurze, aussagekräftige Beschreibung Ihrer Tätigkeit – auf die Sie stolz sein können. Dann strahlen Sie auch Ihre Zufriedenheit aus.

» Ich bin für ein effizientes Team zuständig ...

» Ich betreue 2 Abteilungsleiter ...

» Ich bin die Büroleiterin des Geschäftsführers ...

Dieser Tipp stammt aus dem Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“.

JETZT 1 Ausgabe kostenlos testen


> Psychologisches Talent:
Sie brauchen Geschick im Umgang mit Mitarbeitern, Chefs, Kunden ... Sie brauchen Einfühlungsvermögen und Durchsetzungskraft und können innen- wie außenpolitisch die gemeinsame Linie mit Ihrem Chef vermitteln. Sie übernehmen Führungsaufgaben bei der Organisation des Büros oder der Leitung eines Projekts, sind aber eine ebenso gute Teamarbeiterin. In beiden Fällen können Sie geschickt kommunizieren, Konflikte lösen, sich einbringen und durchsetzen.

Mit „Assistenz & Sekretariat inside“ erhalten Sie kurze und prägnante Tipps, wie Sie in den unterschiedlichsten Situationen richtig reagieren – und wie Sie stets das Richtige sagen. Für unzählige Job-Situationen erhalten Sie ganz konkrete Formulierungsbeispiele.

Hier sind einige Kommunikations-Tipps, die unsere Leser von „Assistenz & Sekretariat inside“ erfahren haben:

! Konflikte gelassen lösen: Die besten Äußerungen und Formulierungen, wenn sich ein Konflikt oder ein Streitgespräch anbahnt.

! Etikette: Vorsicht! Diese Worte sind mega-out.

! Führungs-Fähigkeit: Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser?
So delegieren Sie ohne Imageverlust.

! Ziele erreichen: Früher Feierabend? Meinungen durchsetzen? So formulieren Sie geschickt, dass Ihr Gegenüber nicht mehr „NEIN“ sagen kann.

! und vieles mehr!

> Sprachkenntnisse: „Assistenz & Sekretariat inside“ gibt Ihnen immer wieder kleine Sprachbausteine und aktualisiert für Sie morderne Redewendungen. So steigt Ihr gutes Sprachgefühl, Sie werden noch stilsicherer und wirken sehr kreativ im Umgang mit ausländischen Gästen oder Geschäftspartnern. Mit den zahlreichen Formulierungsvorschlägen für englische Redewendungen formulieren Sie stets gewandt und kompetent, selbst wenn Sie nicht auf den Anruf eines ausländischen Geschäftsfreundes vorbereitet sind. Hier einige Beispiele, welche Bausteine ich Leserinnen von „Assistenz & Sekretrariat inside“ gegeben habe:

! Namen nicht verstanden: Was Sie sagen können, wenn Sie den Namen des Gesprächspartners nicht richtig verstanden haben.

! Rückruf: Die richtige, englische Formulierung für: „Darf mein Chef Sie zurückrufen?“

! Buchstabier-Alphabet: Zeigen Sie Kompetenz durch korrektes Buchstabieren nach der internationalen Regel!

! Verbinden: Was Sie sagen können, wenn Sie das Gespräch nicht weiterverbinden können!

! Sprachkurse: Welche Sprachkurse ins Ausland Ihr Chef absetzen kann.

! und vieles mehr!

> Office-Management: „Mit Assistenz & Sekretariat inside“ sind Sie auf dem besten Wege, mit gezielten Handgriffen und speziellen Organisationstechniken Ihr Büro, Ihre Dokumente, Ihre Termine und Unterlagen perfekt zu organisieren.


Hier sind einige Telefonsituationen, in die Sie als Assistentin mit englischsprachigen Geschäftspartnern geraten können. Darunter finden Sie Formulierungen, die Ihnen weiterhelfen.

> Sie antworten auf den Dank des Anrufers:

= You’re welcome.
= That’s alright.
= Don’t mention it.
= It was a pleasure.

> Sie verbinden weiter mit den Worten:

= I’ll check to see if he’s in.

> Sie wollen verbunden werden mit ...:

= Could you put me through to ...?
= May I speak to ...?
= Can I speak to ...?
= I’d like to talk to ...?

> Sie wollen einen Termin vereinbaren mit ...:

= I’d like to make an appointment with ... please.

> Sie verabschieden sich:

= Goodbye.
= Goodbye now.
= Bye (informal).

Dieser Tipp stammt aus dem Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“.

JETZT 1 Ausgabe kostenlos testen

Von Ablage-Techniken bis zu Zeitmanagement: „Assistenz & Sekretariat inside“ zeigt Ihnen, wie Sie
Ihr Chef-Büro ganz einfach im Griff haben:

! Sammeltrick: Ein paar Handgriffe und Sie sparen sofort Zeit und schaffen mehr an einem Tag.

! Work-Life: 11 Regeln, wie Sie es schaffen, ausgeglichen zu sein – sogar bei einem 10-Stunden-Job.

! Torten-Analyse: Ermitteln Sie Ihren Effizienz-Faktor – und steigern Sie ihn!

! Perfektionismus ade! So verlieren Sie nicht den Blick für das Wesentliche.

! und vieles mehr!

> Informations-Management: „Mit Assistenz & Sekretariat inside“ entdecken Sie neue Möglichkeiten, wie Sie die Informations-Flut im Chefbüro in den Griff bekommen. Ihre Unterlagen, die Sie für Ihren Chef erstellen, sind nicht mehr reine Informations-Blätter, sondern entscheidungsreife Vorlagen. Sie nutzen für Ihre Recherchen und Informations-Erstellung professionell das Internet und neueste Medien, um effizient und schnell zu Ihrem Ziel zu kommen:

! Internet-Adressen: Die besten Adressen für Ihre tägliche Recherche, für Reisevorbereitungen für Ihren Chef und und und.

! Kosten senken: So vergleichen Sie Angebote und sparen Ihrem Unternehmen viel Geld.

! Einkaufs-Quellen: Einkaufsquellen im Internet und die besten Adressen für Sekretärinnen-Seminare.

! und vieles mehr!

> Übergreifendes Fachwissen: Manche Assistentin oder Sekretärin, die eine Abmahnung des Chefs an einen Kollegen tippen musste, wusste oftmals nicht, welche rechtlichen Konsequenzen so ein Schreiben überhaupt haben kann. Heute müssen Sie als Assistentin beurteilen können, ob eine Abmahnung rechtlich richtig ist, und diese dann so formulieren, dass sie vor Gericht auch gültig ist.

Doch damit nicht genug. Sie sollten Bilanzen lesen können und sich mit Marketing ebenso gut wie ein Produktleiter auskennen. Nur so können Sie Ihren Chef optimal entlasten und eigenverantwortliche Projekte übernehmen.

„Assistenz & Sekretariat inside“ hat sich auch hier darauf spezialisiert, Ihnen in knappster Form die wichtigsten Informationen zu geben, damit Sie alles richtig machen und Ihr Chef von Ihrem Fachwissen begeistert sein wird:

! Attest: Dürfen Sie ein Krankheits-Attest schon am ersten Krankheits-Tag verlangen, oder darf sich der Arbeitnehmer auf die gewöhnliche Frist von 3 Tagen berufen?

! BWL-Wissen „Time-to-Market“, „Profit-Center“ oder „USP“: Einfache Erklärungen für komplizierte Ausdrücke. So sind Sie in wenigen Minuten auf „Mitrede-Niveau“.

! Zeugnis: Wie Sie Zeugnisse korrekt und erstklassig formulieren.

! Kondolenz: 5 Grundsätze, die Sie bei Kondolenzbriefen beachten müssen.

! und vieles mehr!!


Stellen Sie sich vor, Ihr Chef mailt Ihnen einen wichtigen Termin, doch Sie übersehen diesen in der ganzen E-Mail-Flut und verpassen sogar diesen wichtigen Termin. Das kann nicht mehr passieren, wenn die Chef-E-Mails farbig markiert sind. So geht’s ab Outlook 2000:

1. Wechseln Sie in den E-Mail-Ordner „Posteingang“.
2. Markieren Sie die E-Mail, deren Absender Sie einer bestimmten Farbe zuordnen wollen.
3. Öffnen Sie die E-Mail.
4. Klicken Sie auf „Farben verwenden“.
5. Wählen Sie im rechten Dialogfenster im Bereich „Einfärben“ in dem Auswahlfenster für die Farbeinstellung der E-Mail eine Farbe für Ihre E-Mail aus.
6. Ein Klick in „Farbe übernehmen“ legt die Farbe fest.

Zukünftig werden alle E-Mails,
die von dem ausgewählten E-Mail-Absender stammen, in der gewünschten Farbe dargestellt.

Dieser Tipp stammt aus dem Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“.

JETZT 1 Ausgabe kostenlos testen

> Technisches Verständnis: Perfekte Kenntnisse im Umgang mit dem Computer sind ein Muss. Mit dem Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“ geben wir Ihnen schnelle Hilfen und Tipps, wie Sie mit den gängigen Office-Tools wie Word, Outlook, Excel und PowerPoint effizienter werden und sich sogar Spezial-Wissen über Datenbanken oder Grafik-Programme aneignen.

Sie erhalten Quick-Tipps und Tricks, um in Ihrem Job schneller und einfacher zum Ergebnis zu kommen. So lernen Sie auf einfachste Weise die Arbeit mit den wichtigsten Computer-Programmen, ohne dass Sie dafür gleich ein ganzes Seminar besuchen oder an tagelangen Fortbildungsmaßnahmen teilnehmen müssen. Hier sind einige Tipps, die ich den Leserinnen von „Assistenz & Sekretariat inside“ verraten habe:

! Power-Point: So machen Sie mit 3 Klicks mehr Eindruck mit schattierten Objekten.

! Outlook: 1 Klick – und schon machen Sie aus einer E-Mail einen Termin.

! Excel: Tabellen besser lesen – mit dem Quick-Zoom.

! Internet: Internet-Adressen mit Umlauten: jetzt handeln!

! Meetings: Diese beiden Software-Programme machen Ihre Meetings effizienter und das Ergebnis transparenter

! und vieles mehr!

> Bereitschaft zur Weiterbildung: Dieser Baustein hört sich zunächst selbstverständlich an, wird aber von vielen Assistentinnen unterschätzt: Nur wer eigenständig am Ausbau seiner Allgemeinbildung und job-spezifischer Weiterbildung arbeitet, kann sich seinen Arbeitsplatz dauerhaft sichern und sich „unersetzlich“ machen.

Wenn Sie heute Ihre erste „20-Minuten-Trainingseinheit“ kostenlos anfordern, haben Sie schon einmal einen wesentlichen Beitrag für Ihr persönliches Fortkommen geleistet. Sie haben damit den ersten Schritt getan, um an einer der effizientesten Formen der Fort- und Weiterbildung – speziell für Assistentinnen und Sekretärinnen – teilzunehmen.

„Assistenz & Sekretariat inside“ hält Sie fachlich stets up-to-date, vermittelt Ihnen wichtige Know-how-Bausteine und fördert Ihre sozialen Fähigkeiten.

Gerade die von vielen Chefs so geforderten „soft skills“ werden durch die Lerneinheiten und Wissensbausteine in Assistenz & Sekretariat inside gefördert. „Assistenz & Sekretariat inside“ macht Sie fit in den 10 am meisten gefragtesten Eigenschaften, über die eine erfolgreiche Assistentin verfügen sollte:


Wenn Sie einen Fehler gemacht haben, dann ist das zunächst einmal menschlich. Einen schwerwiegenden Fehler machen Sie erst dann, wenn Sie versuchen, Ihren Fehler zu vertuschen. So bügeln Sie Ihren Fehler wieder aus:

1. Klagen Sie sich nicht selbst an, und hören Sie auf, sich über sich selbst zu ärgern. Konzentrieren Sie sich sofort darauf, wie Sie den Fehler schnell beheben können.

2. Verlieren Sie keine Zeit, und rufen Sie die Kollegen zusammen, die von Ihrem Fehler betroffen sind. Entschuldigen Sie sich, und versuchen Sie gemeinsam eine Lösung zu finden.

3. Gehen Sie anschließend zu Ihrem Chef, erzählen Sie ihm von dem Missgeschick und wie Sie es beseitigen werden. Zeigen Sie ihm, wie Sie jetzt alle Vorkehrungen getroffen haben, dass dieser Fehler nicht wieder passiert.

Dieser Tipp stammt aus dem Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“.

JETZT 1 Ausgabe kostenlos testen

1. Teamorientierung

2. Kommunikationsfähigkeit

3. Organisationsfähigkeit

4. Flexibilität

5. Mobilität

6. Emotionale Intelligenz

7. Motivation

8. Durchsetzungsvermögen

9. Kreativität

10. Analytisches und logisches Denken


„Assistenz & Sekretariat inside“ zeigt Ihnen zum Beispiel:

*** Welche Gerichte Sie beim Geschäftsessen mit den Fingern essen dürfen

*** Wie Sie mit pessimistischen Mitarbeitern richtig umgehen

*** Wie Sie mit Mindmapping kreativer sind und schneller Ergebnisse erzielen

*** Was Sie tun sollten, wenn sich ein Kollege mit Lorbeeren schmückt, die eigentlich Ihnen zustehen

*** Wie Sie Kritik üben, ohne zu verletzen

*** Wie Sie sich mit „positiven Selbstgesprächen“ richtig motivieren

*** Wie Sie bei hitzigen Debatten „cool“ bleiben und bewundert werden


Erleichtern Sie sich ab sofort deutlich Ihren Assistentinnen-Alltag – mit nur 20 Minuten im Monat!

Jeden Tag jonglieren Sie unermüdlich mit dem Computer, mit dem Telefon, mit dem Terminplaner, mit dem Chef, mit den Kollegen, mit Geschäftspartnern. Und all das machen Sie stets mit einem Lächeln, oder Sie versuchen es zumindest.

Wenn Sie sich aber schon immer gefragt haben, wie Sie sich die Dinge noch vereinfachen können, dann sollten Sie „Assistenz & Sekretariat inside“ heute noch kostenlos zum Test anfordern.

„Assistenz & Sekretariat inside“ wird Ihnen ein treuer Job-Begleiter sein, der Ihnen zur Seite stehen und Ihren Horizont erweitern wird. Die 20 Minuten, die Sie für die Lektüre bzw. für die Trainingseinheiten im Monat benötigen, werden Sie inspirieren und motivieren. „Assistenz & Sekretariat inside“ wird Ihnen helfen, aus viele anstrengenden und schwierigen Job-Situationen den Stress und die Anspannung herauszunehmen. Weil Sie mehr Sicherheit in wichtigen Situationen haben und wissen, was richtig und was falscht ist:

*** Sie werden Ihre Beziehungen zu Ihren Kollegen und zu Ihrem Chef verbessern und mehr Respekt auf beiden Seiten gewinnen

*** Sie werden Ihre Kommunikationsfähigkeiten, Ihre Sprachkenntnisse und Ihre Redegewandtheit stärken

*** Sie werden sich sicherer auf jedem gesellschaftlichen Parkett bewegen und souveräner auftreten, weil Sie sich mit modernen Umgangsformen auskennen

*** Sie verblüffen immer wieder Ihren Chef mit Ihrer guten Allgemeinbildung und Ihren speziellen Fachkenntnissen auf den verschiedensten Gebieten

*** Sie werden Ihre Computerkenntnisse verbessern und schneller zu Recherche-Ergebnissen gelangen

Und das alles werden Sie nach und nach erreichen. Ohne „Das-lernen-wir-alles-an-einem-Tag“-Seminare, sondern durch nur 8 Seiten intensive Lektüre von komprimierten Wissensbausteinen in „Assistenz & Sekretariat inside“. Mit nur 20 Minuten im Monat!


Erst kostenlos testen – dann entscheiden!

Wenn Sie heute hier klicken und eine kostenlose Ausgabe von „Assistenz & Sekretariat inside“ anfordern, entscheiden Sie noch nicht, ob Sie „Assistenz & Sekretariat inside“ regelmäßig erhalten möchten. Sie fordern lediglich ohne Risiko eine kostenlose Ausgabe an. Das sind 20 Minuten professionelles Assistentinnen-Training – GRATIS!

Nur wenn Ihnen „Assistenz & Sekretariat inside“ 100%-ig gefällt, möchten wir Ihnen diesen Trainingsbrief regelmäßig ins Büro oder nach Hause senden.


Dieser Ratgeber ist GRATIS für Sie als Dankeschön für Ihre Test-Anforderung

Kennen Sie das? Auch wenn Sie hervorragend organisiert sind, gibt es immer noch Tage oder Phasen im Büro, an denen Ihr Stresspegel aus unterschiedlichen Gründen ungesund hoch ist. Wenn Sie nicht rechtzeitig gegensteuern und die Stresszustände andauern, beginnt Ihr Körper, Alarm zu schlagen. "Viele Krankschreibungen aufgrund von Magenbeschwerden, Rücken- oder Herzschmerzen gehen eigentlich auf eine psychische Belastung zurück", sagt Diplom- Psychologe Frank Meiners von der DAK. Lesen Sie, wie Sie Stressursachen und Stresssymptomen entgegenwirken können und damit belastende Phasen im Büro gelassener überstehen.

Wenn Sie „Assistenz & Sekretariat inside“ jetzt hier zum kostenlosen Test anfordern, erhalten Sie einen wertvollen Ratgeber GRATIS: Stressmanagement – Wie Sie belastende Phasen im Büro souverän bewältigen.

Fordern Sie „Assistenz & Sekretariat inside“ zum kostenlosen 30 Tage-Test an – klicken Sie hier!

Klicken Sie einfach hier und sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Test-Ausgabe und Ihren kostenlosen Gratis-Ratgeber „Stressmanagement – Wie Sie belastende Phasen im Büro souverän bewältigen“.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.


Angelika Rodatus
Chefredakteurin
„Assistenz & Sekretariat inside“


Angelika Rodatus
Chefredakteurin
„Assistenz &
Sekretariat inside“

PS: Ich möchte Sie noch auf einen ganz besonderen und exklusiven Service hinweisen: Wenn Sie „Assistenz & Sekratariat inside“ regelmäßig beziehen, erhalten Sie ein Passwort für den geschützten Internet-Bereich, in den nur Sie und die anderen Leser von „Assistenz & Sekratariat inside“ Zugang haben. Hier finden Sie zum Beispiel Musterschreiben (Abmahnungen, Zeugnisse, englische Briefe etc.) zum Downloaden oder alle Ausgaben im praktischen PDF-Format!

PPS: Ich habe noch etwas Wichtiges: Natürlich können Sie JEDERZEIT Ihren Bezug von „Assistenz & Sekretariat inside“ wieder abbestellen. Sie sehen: Dieses Angebot ist ohne Risiko für Sie und kostet Sie im Grunde genommen nur etwas, wenn Sie es nicht annehmen. Nämlich entgangenes Ansehen, entgangenen Respekt und entgangene Bewunderung. Deshalb: Antworten Sie am besten jetzt sofort und klicken Sie einfach hier!




Fordern Sie heute noch 1 Ausgabe „Assistenz & Sekretariat inside“ kostenlos an!

Sie erhalten 1 Gratis-Ausgabe!
Einfach Ihr Antwort-Formular unten ausfüllen und zurücksenden.

Nutzen Sie jetzt diese professionelle Form der Weiterbildung für Assistentinnen. Machen Sie mit beim kostenlosen 20-Minuten-Training. Fordern Sie Ihre Gratis-Ausgabe von „Assistenz & Sekretariat inside“ heute noch an. Füllen Sie einfach die Felder unten aus und klicken Sie auf „Absenden“. Das ist alles. Schon haben Sie in den nächsten Tagen die aktuelle Ausgabe in Ihrem Briefkasten.

Erst kostenlos testen – dann entscheiden!

Sie gehen mit Ihrer Anforderung keinerlei Risiko ein, denn Sie erhalten die aktuelle Ausgabe kostenlos und können Ihre Anforderung innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt ohne Grund widerrufen. Aber auch danach können Sie die regelmäßige Lieferung Ihrer „Trainingseinheiten“ JEDERZEIT beenden.

Als Dankeschön für Ihre Testanforderung erhalten Sie die Broschüre

StressmanagementGratis: „Stressmanagement – Wie Sie belastende Phasen im Büro souverän bewältigen“

Dieses Geschenk gehört auf jeden Fall Ihnen, egal, wie Sie sich nach dem kostenlosen 30 Tage-Test entscheiden.

Assistentinnen-Tool-BoxAußerdem, wenn Sie gleich antworten, die 40-seitige Assistentinnen-Know-how Box
mit allen Tipps und Erfolgsgeheimnissen aus dem Sekretariat

 

Gratis-Ausgabe und Gratis-Geschenk!

Ja,
ich möchte ab sofort vom neuen Trainingsbrief „Assistenz & Sekretariat inside“ profitieren. Bitte senden Sie mir deshalb die nächste Ausgabe, die ich auf jeden Fall behalten darf, umgehend zu. Wenn ich Ihnen innerhalb der 30 Tage nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Postkarte genügt), erhalte ich jährlich 16 Ausgaben von „Assistenz & Sekretariat inside“ zum günstigen Preis von nur 14,95 € pro Ausgabe zzgl. MwSt. und Versandkosten. Eine Kündigung dieser Vereinbarung ist jederzeit möglich.

Mein Geschenk, die Broschüre „Stressmanagement – Wie Sie belastende Phasen im Büro souverän bewältigen“, darf ich auf jeden Fall behalten.

Diese Anforderung kann ich innerhalb der 30 Tage nach Erhalt der Probeausgabe jederzeit widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung einer kurzen Mitteilung an:

Fachverlag für Sekretärinnen & Assistentinnen
Theodor-Heuss-Straße 2-4
53095 Bonn

Damit hat sich die Angelegenheit für mich erledigt. Ich schulde Ihnen keinen Cent.


 
 
Alle wichtigen Details für Sie nochmal im Überblick:


  • 1. Ausgabe GRATIS zum 30-tägigen Test.


  • 30 Tage Gratis-Zugang auf unseren exklusiven Abonnentenbereich mit allen Checklisten, Musterbriefen und Tipps für Ihre Assistenz.


  • Belieferung mit 16 Ausgaben im Jahr für je 14,95€ zzgl. MwSt. und Versandkosten.


  • Wünschen Sie keine weiteren Ausgaben, senden Sie uns innerhalb der 30 Tage-Testphase eine formlose Mitteilung (natürlich dürfen Sie die 1. Ausgabe behalten).


  • Ihr Gratis-Geschenk für Ihre Bestellung: Broschüre „Stressmanagement- Wie Sie belastende Phasen im Büro souverän bewältigen“ (diese dürfen Sie in jedem Fall behalten)


  • Eine Kündigung des Bezugs ist jederzeit möglich – Sie sind an keine Frist gebunden
 

Anforderung Ihres Test-Exemplars
von Assistenz & Sekretariat inside

  Firma:



Anrede: Titel:
Vorname: *
Name: *
Straße u. Nr.: *
PLZ/Ort: *
Land:

*

Tel.:
Fax:
E-Mail: **


Wünschen Sie weitere Informationen?
Ja, ich möchte den Informationsservice Ihres Verlages nutzen, um über interessante Angebote und Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten zu werden.
Ja, ich möchte zu den ausgewählten Kunden gehören, die vorteilhafte Angebote von namhaften Unternehmen erhalten, die Ihr Haus im Rahmen des Informationsservice auswählt.


Hinweis: Damit wir Ihre Gratis-Test-Anforderung bearbeiten können, müssen die mit (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden.

**Bitte geben Sie auch Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen Ihre Anforderung bestätigen können. Zusätzlich erhalten Sie mit dieser Bestätigung das Kennwort für die geschützten Services auf sekretaerinnen.de per E-Mail.