Briefe & E-Mails

Zusammengefasst aus allen Spezialpublikationen rund ums Sekretariat finden Sie im Themenkanal Briefe & E-Mails zu jedem wichtigen Anlass die passende Formulierung und können so Ihre Briefe und E-Mails auf den Empfänger optimal abstimmen. Ganz individuell und ganz einfach! Testen Sie die Wirkung Ihrer neuen Briefe und E-Mails. Sie werden viel Lob und Anerkennung hören und gleichzeitig viel Zeit bei Ihrer täglichen Korrespondenz sparen.

Tipps zu Briefe & E-Mails:

Klicken Sie auf einen Tipp, um den kompletten Text zu lesen, einen Kommentar zu schreiben, einen Tipp an Kolleginnen weiterzuleiten, auszudrucken oder in Ihren Favoriten zu speichern.

10. Februar 2017 | Kommentare (0)

4 E-Mail-Musterformulierungen: So versenden Sie Protokolle dem Anlass entsprechend

„Anbei erhalten Sie ...“ Der wohl üblichste und zugleich langweiligste Begleitsatz ziert einen Großteil der E-Mails, wenn man Protokolle im Anhang verschickt. Viel mehr als „Hier ist das Protokoll“ gibt es meist auch nicht zu sagen.

10. Februar 2017 | Kommentare (4)

Genesungswünsche: So reagieren Sie richtig, wenn Sie erfahren, dass jemand schwer krank ist

Sie erfahren, dass eine Freundin, ein Bekannter oder auch ein Arbeitskollege an einer schweren Erkrankung leidet. Betroffenheit, Mitgefühl oder Mitleid, bei engen Beziehungen auch Trauer mischen sich dann mit dem Gefühl der Hilflosigkeit und der Angst, falsch zu reagieren. Oft ist das Ergebnis dieser großen Unsicherheit, dass überhaupt keine Reaktion stattfindet.

7. Februar 2017 | Kommentare (0)

10 Tipps für Ihre professionelle Abwesenheits-E-Mail

Die Urlaubszeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Aber es ist auch die Zeit, in der Sie nicht den ganzen Tag Ihre E-Mails bearbeiten können. Doch was passiert mit den Nachrichten, die während Ihres Urlaubs in Ihrem Posteingang ankommen? Die meisten Absender von E-Mails erwarten eine Antwort innerhalb weniger Stunden, spätestens aber nach einem Tag. Sie sind verwundert, vielleicht sogar verärgert, wenn sie länger warten müssen und den Grund nicht kennen.

29. Januar 2017 | Kommentare (0)

So finden Sie schnell Schreibfehler in Ihrer Korrespondenz

Wie ärgerlich! Sie haben Ihren Text sorgfältig geschrieben und akribisch auf Rechtschreibfehler geprüft. Guten Gewissens geben Sie Ihren Brief zur Unterschrift. Ihr Chef schaut einmal darüber und entdeckt prompt einen Rechtschreibfehler.

24. Januar 2017 | Kommentare (0)

20 elegante Textbausteine für eine Auftragsbestätigung

Eine schriftliche Auftragsbestätigung ist im allgemeinen Geschäftsverkehr üblich, aber nicht vorgeschrieben. Sie hat eine beruhigende Wirkung auf den Kunden und zeigt ihm, dass er sich auf Sie verlassen kann.

24. Januar 2017 | Kommentare (0)

Was muss ich beachten, wenn mein Chef einem Geschäftspartner ein Kondolenzschreiben schicken möchte?

Mein Chef hat die Nachricht vom Tod der Ehefrau eines Geschäftspartners erhalten. Er hat es zu meiner Aufgabe gemacht, in einem Kondolenzschreiben einige mitfühlende Worte zu formulieren. Ich stehe da jetzt ein wenig „auf dem Schlauch“. Was muss ich bei einem Kondolenzschreiben beachten? Sind eine Karte und ein Umschlag mit schwarzem Rand für diesen Anlass angemessen? Und wie formuliere ich einfühlsame Worte für jemanden, den ich gar nicht so gut kannte?

17. Januar 2017 | Kommentare (0)

So reagieren Sie professionell auf Kritik

Frau Schmidt liest gerade E-Mails, als Ihr Chef hereinkommt und sagt: „Frau Schmidt, was haben Sie sich denn bei dem Brief für Herrn Krause gedacht? So können Sie nicht formulieren!“

30. Dezember 2016 | Kommentare (0)

Bloß nichts vergessen! Diese Informationen gehören in Ihre Einladungen

Als Assistentin gehört es zu Ihrem Job, Veranstaltungen zu organisieren – vom einfachen Meeting bis zum mehrere hundert Personen umfassenden Event. Verantwortung und Herausforderung sind groß.

27. Dezember 2016 | Kommentare (0)

Die optimale Schrift für Ihre E-Mails

Die meisten Menschen im Geschäftsleben sitzen viel zu lange am Computer. Das geht schon morgens mit den zahlreichen E-Mails los und ist auf Dauer anstrengend für die Augen.

20. Dezember 2016 | Kommentare (0)

E-Mail-Knigge – Das sind die 10 wichtigsten Tipps

Missverständlich, unhöflich, überflüssig – Haben Sie sich auch schon mal über derartige E-Mails von Geschäftspartnern oder Kollegen geärgert? Bestimmt. Verheerend, wenn man bedenkt, dass die elektronische Post inzwischen DAS Kommunikationsmittel in der Geschäftswelt ist. Machen Sie es besser und beweisen Sie in Ihren E-Mails stets gute Manieren. Dazu brauchen Sie nur die wichtigsten Etikette-Tipps zu beherzigen.

schliessen
  • Über tausend stilvolle, professionelle Brief- und E-Mail Musterschreiben
  • Von erfahren Korrespondenz-Experten begutachtet und natürlich DIN-5008-gerecht
  • Profitieren Sie von Arbeitshilfen, Vokabellisten, Checklisten und Selbsttests

Testen Sie jetzt "Sekada Daily Exklusiv"
14 Tage kostenlos!


  • - 14-Tage-Test der Internet-Datenbank

  • - Nach dem 14-Tage-Test:
    Zugang zu „Sekada Daily Exklusiv“ für nur 29,95 EUR pro Monat zzgl. gesetzlicher MwSt.

  • - Eine Kündigung dieser Vereinbarung ist jederzeit möglich.