Kommunizieren & Delegieren

In diesem Themenbereich geht es um die kleinen Feinheiten der zwischenmenschlichen Kommunikation, die unser Zusammenleben so wertvoll und manchmal aber auch so schwierig machen. Werden Sie Dank den Tipps von Sekada-Daily eine wahre Meisterin der Kommunikation.

Tipps zu Kommunikation:

Klicken Sie auf einen Tipp, um den kompletten Text zu lesen, einen Kommentar zu schreiben, einen Tipp an Kolleginnen weiterzuleiten, auszudrucken oder in Ihren Favoriten zu speichern.

13. Januar 2017 | Kommentare (0)

Doppelt gemoppelt hält nicht immer besser – Unterstützen Sie Ihren Chef beim Delegieren

Bestimmt kennen Sie die Situation, dass Ihr Chef eine Aufgabe an zwei oder gar mehrere Personen vergibt – ohne dass eine böse Absicht dahinter steckt. Trotzdem schade um die wertvolle Zeit, die Sie und Ihre Kollegen in ein und dieselbe Arbeit gesteckt haben. Vermeiden Sie solche Missverständnisse bereits im Vorfeld und sorgen Sie so für einen reibungslosen Ablauf.

7. Januar 2017 | Kommentare (0)

Geschickte Rhetorik für erfolgreiche Gespräche

Nicht nur die richtige Taktik, wann Sie in eine Diskussion einsteigen, ist entscheidend dafür, ob Sie Ihren Standpunkt durchsetzen können oder nicht, sondern auch wie Sie Ihre Meinung ausdrücken. Nutzen Sie die folgenden Assistenz & Sekretariat inside-Tipps für erfolgreiche Gespräche:

6. Januar 2017 | Kommentare (0)

Verschwiegenheitspflicht: Was dürfen Sie erzählen und was nicht?

Zwei Kernkompetenzen von Sekretärinnen und Assistentinnen sind Verschwiegenheit und Diskretion. Dies, so bestätigen Umfragen, schätzen Chefs besonders an ihnen.

3. Januar 2017 | Kommentare (0)

4 Tipps, wie Sie neidischen Kollegen den Wind aus den Segeln nehmen

Als erfolgreiche Assistentin haben Sie sicher schon erlebt, dass andere Sie beneiden. Manchmal kann dieser Neid dazu führen, dass die Kolleginnen und Kollegen sich Ihnen gegenüber nicht ganz fair verhalten. Das kann Sie schon mal ärgern, denn schließlich haben Sie sich Ihren Erfolg hart erarbeitet! Wie Sie souverän mit Neidern umgehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

30. Dezember 2016 | Kommentare (0)

Wie Sie eine schlechte Nachricht schonend überbringen

In Ihrem Job als Sekretärin oder Assistentin mussten Sie Ihrem Chef oder einem anderen Mitarbeiter im Team sicherlich auch schon mal eine schlechte Nachricht mitteilen. Je nach Charakter kann es dann durchaus passieren, dass Sie etwas von den negativen Emotionen des Empfängers der schlechten Nachricht abkriegen und als Sündenbock gesehen werden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie sich ganz intuitiv scheuen, anderen eine schlechte Nachricht zu überbringen. Einer muss es letztendlich aber tun, und in der Regel bleibt es an Ihnen hängen.

23. Dezember 2016 | Kommentare (0)

Den Tiger im Käfig lassen! So reagieren Sie souverän auf verärgerte Kollegen

Eigentlich ist es ein ungeschriebenes Gesetz: Große Emotionen haben am Arbeitsplatz nichts verloren. dies gelingt nicht immer allen Kollegen. Hier gibt es für Sie wertvolle Verhaltenstipps, mit denen Sie die Spezies „hitzköpfige Kollegen“ ganz einfach wieder in die richtigen Bahnen lenken.

6. Dezember 2016 | Kommentare (0)

„Mein Chef kontrolliert mich immerzu. Wie schaffe ich es, selbstständiger zu arbeiten?“

Nina F. berichtet: Ich habe vor Kurzem die Abteilung gewechselt. Mein neuer Chef möchte jeden meiner Arbeitsschritte überprüfen. Er fragt ständig, woran ich gerade arbeite, möchte jeden Brief, den er mir diktiert hat, noch einmal lesen, bevor ich ihn abschicke, und will, dass jede ausgehende E-Mail über seinen Tisch läuft. Ich habe das Gefühl, er traut mir überhaupt nichts zu. Haben Sie einen Rat für mich?

2. Dezember 2016 | Kommentare (0)

Wenn Sie Fragen nicht beantworten möchten

So gehen Sie mit Fragen um, die Sie nicht beantworten möchten oder dürfen ...

27. November 2016 | Kommentare (0)

4 Regeln für mehr Akzeptanz in Diskussionen

Wenn Sie Ihren Argumenten in Diskussionen mehr Gewicht verleihen wollen, hängt ein wesentlicher Teil (86 %) davon ab, wie Sie sie vortragen.

18. November 2016 | Kommentare (0)

Wie Sie gelassen und souverän auf Kritik reagieren

Kritik von anderen tut meistens erst mal weh. Schließlich gehen Sie selbst ja davon aus, dass Sie alles richtig gemacht haben. Werden Sie dann mit dem Gegenteil konfrontiert, fühlt sich das unangenehm an. Kritik ist auf den ersten Blick das Gegenteil von Gemochtwerden. Schnell kann es daher passieren, dass Sie Kritik persönlich nehmen, statt sich rein auf die Inhalte der sachlichen Kritik zu konzentrieren.

schliessen
  • Über tausend stilvolle, professionelle Brief- und E-Mail Musterschreiben
  • Von erfahren Korrespondenz-Experten begutachtet und natürlich DIN-5008-gerecht
  • Profitieren Sie von Arbeitshilfen, Vokabellisten, Checklisten und Selbsttests

Testen Sie jetzt "Sekada Daily Exklusiv"
14 Tage kostenlos!


  • - 14-Tage-Test der Internet-Datenbank

  • - Nach dem 14-Tage-Test:
    Zugang zu „Sekada Daily Exklusiv“ für nur 29,95 EUR pro Monat zzgl. gesetzlicher MwSt.

  • - Eine Kündigung dieser Vereinbarung ist jederzeit möglich.